EG-Düngemittel

Calciumsulfat 37-53


37 % CaO Gesamt-Calciumoxid

53 % SO3 Gesamt-Schwefeltrioxid

Zusätzliche Angaben: 37 % CaO entsprechen 26% Ca Calcium

53 % SO3 entsprechen 21 % S Schwefel

Das Produkt enthält in Spuren Ammonium-Stickstoff, was zu einem typischen Geruch führt.

 

Anwendungsgebiete:

Zur Düngung mit Calcium und Schwefel ist Calciumsulfat bei allen Nutz- und Zierpflanzen ohne Einschränkungen anwendbar. Als Neutralsalz ist Calciumsulfat besonders gut für kalkreiche Löß- und Kalkverwitterungsböden (z. B. Alb) geeignet. Ein weiteres Anwendungsgebiet ist die biologisch-physikalische Gülleverbesserung im Endlager.


Aufwandmenge:

Aufgrund seines Lösungsverhaltens kann mit Calciumsulfat der Schwefelbedarf einer dreijährigen Fruchtfolge sichergestellt werden. Hierzu werden je nach Region und Ertragslage 5 bis 10 dt/ha empfohlen. Dabei sollte die Frucht mit dem höchsten Schwefelbedarf (z. B. Raps) an erster Stelle stehen. Calciumsulfat kann auch zur Kopfdüngung in den stehenden Bestand verwendet werden.


Lagerung: abgedeckt im Freien möglich

Ausbringung: mit Feuchtkalkstreuern oder Universalstreuern

 

Neuheit

Sehen Sie jetzt unser neues Video zu ObWiCal® auf YouTube.

Maschinel Bäume Weissel mit dem Schpritzgerät  Sprapack 950 G

500- 1000 Bäume pro Stunde